Taxitronic unterstützt Taxifahrer, die als freiwillige Helfer für das Hospital Sant Joan de Déu tätig sind

Am 28. März übergaben Taxifahrer, die als freiwillige Helfer für das Hospital Sant Joan de Déu tätig sind, einen Scheck über 11.010,00 €, der durch den Verkauf von Solidaritätskalendern erzielt wurde. 50% dieser Summe gehen an die Abteilung für seltene Krankheiten “Rare Commons” und die weiteren 50% gehen an die Reha-Abteilung der Neuropsychologie.

Die Gruppe der freiwilligen Helfer sagt ein Danke-Schön an alle Personen, Freunde und Firmen, inclusive Taxitronic, die an der Kampangne teilgenommen haben, für ihre Hilfe und Mitarbeit.

Taxitronic bestätigt die desinteressierte Mitarbeit dieser Taxifahrer während ihrer Freizeit und wir unterstützen diese Initiativen, die dazu beitragen, einen finanziellen Beitrag zur Forschung der Gesundheit von Kindern zu leisten.

Bravo!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.